Die Pfarrleitung

Die Pfarrleitung hat die rechtliche und gesetzliche Verantwortung für alle Aktivitäten der KJG.

Sie besteht aus 2 männlichen und 2 weiblichen KJG-Mitgliedern, die zusätzlich von einer geistigen Leitung unterstützt werden kann. Um die paritätische (geschlechtergleiche) Besetzung der Pfarrleitung zu gewährleisten, kann außerdem ein Ausgleichsamt geschaffen werden. Momentan sind in der Pfarrleitung:

 

Niklas Richter (Pfarrleitung männlich), Kyra-Marie Jansen (Pfarrleitung weiblich), Marius Schafmeister (Pfarrleitung männlich), Vikar Florian Lübker (Geistige Leitung) und Tatjana Dzalto (Pfarrleitung weiblich). 

                         

Die Pfarrleitung wird für 1 Jahr gewählt. Wer sich wählen lassen möchte sollte mindestens 16 Jahre alt und KJG-Mitglied sein, sowie eine Pfarrleiterfortbildung oder den JuLeiCa-Kurs der KJG absolvieren.

Zu den Aufgaben der Pfarrleitung zählen insbesondere die Verwaltung der Finanzen, die Verantwortung für den Jugendraum und alle Aktivitäten der KJG. Außerdem ist die Pfarrleitung erster Ansprechpartner bei Fragen und Problemen rund um KJG und Jugendarbeit.

Bei weiteren Fragen schreibt doch eine E-Mail an uns!