22467381 354076635035507 6736165768683726331 o

Musik verbindet – nach diesem Motto hat sich auch der Musikverein Rösenbeck das Ziel gesetzt, durch ein vielfältiges musikalisches Angebot Kinder so früh wie möglich in die Gemeinschaft der Musiker aufzunehmen.

 

Musik machen macht den Kindern nicht nur Spaß, es fördert sie auch in ihrer Entwicklung. So wird zum Beispiel ihre Intelligenz und Konzentrationsfähigkeit trainiert und beim gemeinsamen Musizieren in einer Gruppe das Sozialverhalten gefördert. Die musikalische Ausbildung im Musikverein Rösenbeck ist darüber hinaus auch ein Schritt in die Integration in die Dorfgemeinschaft.

Schon die ganz Kleinen können in unserem Musikverein mit einer musikalischen Ausbildung beginnen. Für Kinder ab 5 Jahren bietet der Musikverein Blockflötenunterricht an. In kleinen Gruppen werden den Kindern in den Räumlichkeiten des Musikvereins Musik und Notenschrift an einem einfachen Instrument näher gebracht. Der Unterricht findet einmal wöchentlich für 45 Minuten statt. Bei fortgeschrittenem Lernstand werden für die Blockflötenkinder auch erste kleine Auftritte organisiert.

Im Alter von ca. 9 Jahren sind die Kinder in der Regel in ihrer Entwicklung so weit voran geschritten, dass sie ein für sie und von ihnen individuell ausgesuchtes Blechblas-, Holzblas- oder Schlaginstrument erlernen können. Natürlich ist es nicht leicht für die Kinder, sich das richtige Instrument auszusuchen, an dem sie Spaß haben.

Dafür werden vom Musikverein Rösenbeck Instrumentenvorstellungen organisiert, sei es im Rahmen des Tages der offenen Tür oder einem privat vereinbarten Termin, bei denen die Kinder die verschiedensten Instrumente, die der Musikverein Rösenbeck anbietet, kennenlernen und ausprobieren können. So wird ihnen die Entscheidungsfindung erleichtert.

Wenn das Wunschinstrument schließlich ausgewählt ist, wird den Kindern passender Individualunterricht an ihrem Instrument vermittelt. Dieser findet als Einzelunterricht oder in Zweier-Gruppen einmal wöchentlich statt. Bei den meisten Instrumenten ist es möglich, diesen Unterricht in den Räumen des Musikvereins Rösenbeck zu organisieren, so dass für die Eltern kein Fahrtaufwand entsteht. Bei einigen Instrumenten muss jedoch auf Unterrichtsmöglichkeiten in anderen Orten, zum Beispiel Brilon, zurückgegriffen werden.

Die Kosten für den Individualunterricht sind von Instrument zu Instrument verschieden. Sie werden in Absprache mit den Ausbildern geregelt und müssen von den Eltern getragen werden.

 

19667492 313312845778553 2219423725625050550 oNatürlich ist der Musikverein darauf bedacht, seine Nachwuchsmusiker so gut es geht zu unterstützen. Seit dem Jahr 2010 steht das Jugendorchester des Musikvereins unter der Leitung des Jugendwarts Ramona Pape. Momentan besteht das Jugendorchester aus ca.20 Mitgliedern im Alter zwischen 12 und 16 Jahren, die zusätzlich von einigen Mitgliedern des Musikvereins musikalisch unterstützt werden. Die Jugendlichen treffen sich einmal wöchentlich, um eine Stunde in den Räumen des Musikvereins zu proben. Bei verschiedenen Auftritten wie zum Beispiel den Konzerten des Musikvereins oder Veranstaltungen anderer Vereine bekommen die Jugendlichen außerdem die Möglichkeit verschiedene Musikstücke und Lieder vorzutragen.

Über die musikalische Ausbildung hinaus bietet der Musikverein im Laufe des Jahres auch eine Reihe von Freizeitaktivitäten wie Schlittschuh fahren, Schwimmen gehen, Bogen schießen, oder Grillnachmittage für seine Nachwuchsmusiker an, um die Gemeinschaft zu fördern und zu stärken.

Sollte Interesse an einer musikalischen Ausbildung im Musikverein Rösenbeck bestehen, dann steht unser Jugendwart Ramona Pape jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung.

 Jugendvorstand

Seit Anfang des Jahres 2017 ist außerdem der Jugendvorstand im Amt. Jugendleiterin Ramona Pape wird zusätzlich von Nadine Schröder (Kassiererin), Christina Schmidt (Schriftführerin), Charlotte Drilling (Beisitzerin) und Bernd Schmidt (Beisitzer) unterstützt.

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok