KFD Fahrt zum Weihnachtsmarkt am 07.12.

"Save the date" - Kartenvorverkauf für's Weiberfrühstück am 12.01.2020

   

Einladung zur Generalversammlung Schützenbruderschaft Rösenbeck 


Die Generalversammlung der St. Laurentius Schützenbruderschaft Rösenbeck findet am Sonntag, den 08. Januar 2017 um 13:00 Uhr im Speiseraum der Schützenhalle Rösenbeck statt. 
Hierzu werden alle Schützenbrüder recht herzlich eingeladen.

Neben den üblichen Regularien, wie Verlesen des letzten Protokolls, Kassenbericht und Schänkenvergabe und Neuwahlen gibt es einen Ausblick auf das nächste Schützenfest und die Karnevalsveranstaltungen in 2017.

Tagesordnung:

1. Eröffnung und Begrüßung
2. Totengedenken
3. Verlesung Protokoll der Schützenversammlung vom 23.07.2016
4. Kassenbericht 2016
5. Schützenfest 2017
6. Karneval 2017
7. Schänkenvergabe
8. Satzungsänderung in den Regelungen
§ 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr der Schützenbruderschaft
Neu § 2 Zweck und Aufgabe – wird eingefügt
Alter § 2 Gemeinnützigkeit wird § 3
Alter § 3 Erwerb der Mitgliedschaft wird § 4
Alter § 4 Eintritt in den Verein wird § 5
Alter § 5 Pflichten der Mitglieder wird § 6
Alter § 6 Vereinsabzeichen wird § 7 (unverändert)
Alter § 7 Beiträge wird § 8
Alter § 8 Auswärts wohnende Mitglieder wird gestrichen
Alter § 9 Beendigung der Mitgliedschaft wird § 11
Alter § 10 Folgen des Aufhörens wird gestrichen
Alter § 11 Königswürde wird § 12
Alter § 12 Wahl der Königin wird § 12.4
§ 15 Mitgliederversammlung
§ 16 Wahlen 
§ 17 Änderung der Satzung
Alter § 18 Schlussbestimmungen wird § 19
Neu § 18 Auflösung des Vereins
(Die Satzung muss aufgrund von Vorgaben der Finanzbehörde geändert werden. Der Vorstand hat sich dazu entschlossen, in diesem Zuge auch redaktionelle Änderungen vorzunehmen)
9. Neuwahlen des halben Geschäftsführenden Vorstandes, Oberst und Offiziere
10. Neuaufnahme Jahrgang 1999 
11. Verschiedenes

Auf dieser Versammlung soll auch eine Änderung/Neufassung der Satzung aufgrund von Vorgaben der Finanzbehörde vorgenommen werden (siehe oben).
Der Vorstand hat sich dazu entschlossen, in diesem Zuge auch redaktionelle Änderungen vorzunehmen.

Der Wortlaut der Änderungen und der Originaltext der aktuellen Satzung ist an der Dorfinformationstafel ausgehängt, sowie hier nachzulesen:


Der Vorstand bedankt sich für Ihre Bemühungen und die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr und wünscht Ihnen besinnliche und geruhsame Weihnachtstage und Gesundheit und Gottes Segen für das Neue Jahr 2017!

Mit freundlichem Schützengruß St. Laurentius Schützenbruderschaft
Rösenbeck 1857 e.V.

Norbert Müller - Schriftführer -

Ehrungen beim Schützenfest der St. Laurentius Schützenbruderschaft Rösenbeck

 

Ehrungen MitgliederWilli StuhldreierDie St. Laurentius Schützenbruderschaft Rösenbeck feierte vom 13. bis 15.08.2016 ihr diesjähriges Schützenfest. Ein besonderer Höhepunkt waren natürlich die Ehrungen langjähriger Mitglieder am Samstagabend. Es wurden 22 Schützenbrüder für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Eine besondere Ehrung erfuhr hierbei Willi Stuhldreier, der für 70 Jahre in der Schützenbruderschaft geehrt wurde und mit 91 Jahren auch ältester Schützenbruder ist.




Ehrungen KSBDer Kreisschützenbund Brilon nahm Ehrungen für besondere Verdienste (Christian Stuhldreier) und hervorragende Verdienste (Thomas Pape) vor. Hervorzuheben ist die Verleihung des Wappentellers des SSB an unseren Oberst Michael Wigge.

Bilder: Manfred Eigner

 

 

 

 



Fotos vom Schützenfest

Viele tolle Schützenfestbilder von allen drei Tagen sind von Manfred Eigner aufgenommen wurden. Fotos aus vielen neuen Blickwinkeln machen diese wirklich sehenswert.
Die Foto-CD ist ab sofort für einen Preis von 20,00 € bei Norbert Müller, Laurentiusstr. 37 erhältlich.

 


 

 

 Rösenbecker Kinderschützenfest 2016!

Kinderkönigspaar 2016 Jannik Schlüter  Greta Schudelski

 

Jannik Schlüter und Greta Schudelski sind das neue Kinderschützenkönigspaar der St. Laurentius Schützenbruderschaft Rösenbeck.

 

Besser hätte das Wetter nicht sein können. Bei strahlendem Sonnenschein feierten die Rösenbecker Kinder am Muttertagssonntag ihr diesjähriges Kinderschützenfest. Zu Beginn fand ein Familiengottesdienst in der Schützenhalle statt. Nach einer Stärkung zum Mittag gab es Spiel und Spaß rund um die Schützenhalle. Die Königswürde errangen bei den Mädchen Greta Schudelski (8 Jahre) und bei den Jungen Jannik Schlüter (11 Jahre), die beide einen Birnenvogel von der Stange holten. Anschließend wurde bei Kaffee und Kuchen kräftig gefeiert und die Könige zum Abschluss mit einem Festumzug abgeholt. Das junge Königspaar strahlte mit der Sonne um die Wette.
Besonderer Dank gilt dem Musikverein und den Jungmusikern die das Fest musikalisch begleitet haben und den vielen Helfern auch außerhalb des Schützenvereins.

 

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.