KFD Fahrt zum Weihnachtsmarkt am 07.12.

"Save the date" - Kartenvorverkauf für's Weiberfrühstück am 12.01.2020

   

Liebe Schützenbrüder, liebe Rösenbeckerinnen und Rösenbecker, liebe Gäste von nah und fern!

Königspaar 2014 Hendrik Decker  Johanna WiegelmannRund 310 Tage ist es nun her als unser „Hahn“ mit dem 199. Schuss endlich von der Stange fiel. Seitdem ist die Zeit für uns wie im Flug vergangen und wir blicken zurück auf ein wunderbares unvergessliches Jahr, in dem wir als Königspaar jedes Fest, ob groß oder klein, in vollen Zügen genossen haben. Bereits ein rauschendes Fest am Montagabend ließ erahnen, welche Highlights das Jahr noch bringen würde. Hier ist natürlich vor allem das Kreisschützenfest in Brilon zu erwähnen, aber genauso der Eggeabtrieb, der Rösenbecker Karneval sowie jedes Fest und spontanes Beisammensein sind aus Königsperspektive etwas ganz besonderes.

Eine Regentschaft ist natürlich nur so gut, wie die Familie, die Freunde und Bekannten sowie der Schützenverein, die hinter einem stehen. Daher gilt unser besonderer Dank all denen, die uns in diesem Jahr unterstützt haben und mit uns gefeiert haben.

Doch nun ist es soweit, unser Königsjahr nähert sich seinem Höhepunkt. Wir können es kaum erwarten und laden alle Schützenbrüder und deren Familien, Rösenbeckerinnen und Rösenbecker und Gäste, ob alt ob jung, von nah und fern, zu unserem Schützenfest ein, um mit uns weitere unvergessliche Festtage zu erleben. Denn eins steht für uns fest, das Rösenbecker Schützenfest ist und bleibt DAS GEILSTE FEST DER WELT!

Für das Vogelschießen wünschen wir allen Königsanwärtern eine ruhige Hand und ein genauso spannendes Schießen, wie wir es erleben durften.

Dem neuen Königspaar wünschen wir schon jetzt ein Königsjahr voller unvergesslicher Momente!

Euer Königspaar Johanna Wiegelmann und Hendrik Decker

 


 

 

Rösenbecker Schützenhahn wird geschmückt

Anders als bei anderen Schützenbruderschaften, ziert in Rösenbeck ein „Hahn“ die Vogelstange. Mit der schönen TraditionPlakat Schuetzenfest Roesenbeck des Vogelkrönes (Hahnenfest) wird das Rösenbecker Schützenfest eingeleitet, welches am zweiten Wochenende im August stattfindet. Die St. Laurentius Schützenbruderschaft Rösenbeck lädt hierzu vom 08. bis 10. August 2015 recht herzlich nach Rösenbeck ein.

Für Hendrik Decker & Johanna Wiegelmann wird dies der Höhepunkt ihrer Regentschaft sein. Die St. Laurentius Schützen wünschen ihrem Königspaar für dieses Fest viel Freude und unvergessliche Stunden. 
Vor 25 Jahren  regierten Antonius & Clementine Herlitzius die  Rösenbecker Schützen. Ihr 50jähriges Königsjubiläum feiern Lorenz Bohle und Marianne Lohoff geb. Blüggel.

25jähriges Jubelpaar Antonius  Clementine HerlitziusDas Fest beginnt am Samstag mit dem Vogelaufsetzen, zu welchem um 18.00 Uhr an der Schützenhalle angetreten wird. Nach dem Umzug durch das festlich geschmückte Dorf finden in der Schützenhalle die Ehrungen und anschließend der Schützenball statt.
Geehrt werden in diesem Jahr für 25jährige Mitgliedschaft: Christoph Pickart, Frank Decker, Christoph Drilling, Gerhard Eberbach, Karl-Josef Hillebrand, Meinhard Wigge, Markus Sprenger und Frank Schlüter, für 40jährige Mitgliedschaft: Franz-Heinz Kemper, Gerhard Kemper, Rudi Kühn, Franz-Josef Becker, Dietmar Schlömer und Adalbert Schafmeister, für 50jährige Mitgliedschaft: Hubertus Schreckenberg, Karl-Josef Schlüter und Werner Jansen sowie für 60jährige Mitgliedschaft: Hubert Blüggel, Reinhold Becker und Heinz Jansen

Der Sonntag startet für viele Schützenbrüder bereits um 6.00 Uhr mit dem Weckruf und den Ständchen vom Musikverein Rösenbeck. Dieser übernimmt auch die musikalische Umrahmung der Schützenprozession, welche im Anschluss an das Festhochamt um 10.00 Uhr  stattfindet.
Beginn des großen Festumzuges ist um 14.30 Uhr ab Schützenhalle. Nach Abholung der Fahnen, des Oberst Michael Wigge, des Königspaares Hendrik Decker & Johanna Wiegelmann, des 50jährigen Jubelkönigs Lorenz Bohle, der Geistlichkeiten sowie der Alterskameradschaft wird am Ehrenmal in der Dorfmitte den verstorbenen Schützenbrüdern gedacht und ein Kranz niedergelegt. Ortsvorsteher Stefan Hoppe wird einige Worte zu diesem Gedenken bereithaben.
Nach dem Festumzug dürfen sich die Besucher auf den Königstanz in der prachtvoll geschmückten Schützenhalle freuen.

50jähriges Jubelpaar Lorenz Bohle  Marianne BlüggelAm Abend finden dann der Kindertanz und anschließend der Schützenball statt.

Montagmorgen ist um 7.45 Uhr Abmarsch von der Schützenhalle zur Schützenmesse, welche um 8.30 Uhr in der Kirche beginnt. Anschließend geht es zum Schützenfrühstück in die Halle, wo dann auch die Verabschiedung der Schützenkönigin Johanna Wiegelmann stattfindet. Pünktlich um 10.15 Uhr ziehen die Schützenbrüder zur Vogelstange, damit um 10.30 Uhr das Vogelschießen beginnen kann. Nach der Entscheidung marschieren Schützen, Rösenbecker und Gäste gemeinsam in die Schützenhalle zur Proklamation des neuen Königspaares. Danach ist bis zum Nachmittag Musik und gute Unterhaltung in geselliger Runde angesagt.  
Für 18.00 Uhr ist der Festumzug mit dem neuen Königspaar geplant, welchem sich Königstanz, Kindertanz sowie Schützenball anschließt.

Wie in dem vergangenem Jahr spielt die Festmusik aus Bontkirchen und wird sicherlich für super Stimmung an den drei Festtagen sorgen. Unterstützung erhalten sie am Samstag vom Tambourcorp „Die Ehemaligen“ aus Scharfenberg. Am Sonntag wird der Festzug zusätzlich durch das Tambourcorps Steinhausen verstärkt. Die musikalische Gestaltung der Prozession und das Darbringen der Ständchen werden vom Musikverein Rösenbeck gespielt.

Festwirt und somit verantwortlich für das leibliche Wohl ist die Familie Busch aus Rösenbeck.

Wir wünschen allen Teilnehmern und Gästen ein fröhliches Schützenfest 2015 in Rösenbeck!

 


 

 

Liebe Schützenbrüder, liebe Rösenbecker und liebe Gäste,

1 Vorsitzende Dr Rudolf SchmidtDie Vorfreude steigt, die Fahnen liegen bereit und die weißen Hosen sind gebügelt. Seit über 150 Jahren spielen sich Anfang August die immer gleichen Rituale ab, wenn in Rösenbeck Schützenfest gefeiert wird! Es ist mir eine ganz besondere Ehre und Freude euch alle zu unserem traditionsreichen Schützenfest nach Rösenbeck einzuladen. Vom 08. - 10. August 2015 rückt unser Schützenfest wieder in den Mittelpunkt unserer Bruderschaft und unserer Dorfgemeinschaft. Zusammen mit unserem bezaubernden Königspaar Hendrik Decker und Johanna Wiegelmann fiebern wir schon jetzt dem Hochfest des Jahres entgegen.

Tradition pflegen, Gegenwart leben und Zukunft gestalten sind die wesentlichen Bausteine einer funktionierenden und an Werten orientierten Gemeinschaft. Die Ehrungen unserer verdienten Jubilare und die jährlichen Neuaufnahmen in unsere Bruderschaft geben Zeugnis von der Lebendigkeit dieser Kultur. Vor 25 Jahren regierten Antonius und Clementine Herlitzius unsere Schützenbruderschaft. Auf eine 50jährige Regentschaft kann Lorenz Bohle mit Marianne Lohoff (geb. Blüggel) zurückblicken. Für ihre langjährige Treue zu unserer Bruderschaft dürfen wir 21 Schützenbrüdern danken und ehren. Zugleich ist der Beitritt von 8 Jungschützen die Basis, das unser Leitspruch „Glaube, Sitte und Heimat“ auch in Zukunft mit Leben erfüllt wird.

Frohsinn, Geselligkeit und Gemeinschaft bedarf auch eines Platzes für die vergnüglichen Stunden des Jahres. Allen, die sich im abgelaufenen Jahr an der Werterhaltung unserer Schützenhalle beteiligt haben, sei herzlich gedankt.

All diejenigen, die krankheits- und altersbedingt an unserem Hochfest nicht teilnehmen können, finden gerade in der Zeit unseres Hochfestes einen festen Platz in unserer Mitte. Die besten Wünsche zur baldigen Genesung begleiten sie und sollen ihnen Halt geben.
Allen Rösenbeckern, ihren Familien, Freunden und Bekannten sowie allen Gästen aus nah und fern wünsche ich bei herrlichem Wetter ein fröhliches und friedvolles Schützenfest 2015.
 

1. Vorsitzender Dr. Rudolf Schmidt

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.