Karnevalsgremium  

   

Alle Restkarten weg:

Rösenbecker Weiberfrühstück ausverkauft

Wie immer war der Andrang auf die Plätze beim Rösenbecker Weiberfrühstück groß. Bis zum Beginn dieser Woche waren noch einige letzte Restkarten erhältlich, die jetzt aber auch noch unter die „Weiber“ gebracht werden konnten.

Damit ist die Schützenhalle am Weiberfastnachts-Donnerstag ausverkauft und ab 09:31 Uhr fest in Händen der fast 400 Frauen. „Wir freuen uns, dass das Event wieder einmal ausverkauft ist. Das zeigt, dass das Original noch immer bestens ankommt“, freut sich Christiane Rösen vom Karnevalsgremium.

Neben dem gewohnt reichhaltigen Frühstücks-Buffet hat es auch das Programm, das die närrischen Weiber erwartet, wieder einmal in sich. Neben Gesangseinlagen der „Spastelruther Katzen“ wird es noch einen Überraschungsgast geben, bei dem kein Auge trocken bleiben wird – versprochen. Bei der Kostümprämierung, die von den teilnehmenden Gruppen selbst durchgeführt wird, warten auf die drei Bestplatzierten tolle Teams Gewinne von der Willinger Dorfalm. Nach dem Programm sorgt DJ Volker Schneider für die nötige Stimmung an den Tischen und auf der Tanzfläche.

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.