Derzeit werden in zwei Gruppen insgesamt 7 Kinder im Alter von 5-8 Jahren an der Blockflöte unterrichtet. Die Gruppen treffen sich einmal in der Woche für 45 Minuten, in einem extra für diesen Unterricht angelegten und gestalteten Raum in der alten Schule in Rösenbeck, um zusammen zu musizieren.

 

 

 

 

 

 

 



Die Grundausbildung wird mit Hilfe der „Spiel und Spaß mit der Blockflöte“ Blockflötenschule gewährleistet. Die Kinder erlernen einen Tonumfang von c1 -d2 und eine rhythmische Sicherheit mit den verschiedenen Notenwerten. Die Blockflötenschule bietet ergänzendes Spielmaterial (Duos, Trios, Quartette), das immer wieder eine besonders aufregende Form des Zusammenspiels für die Kinder darstellt. Außerdem ist der Notentext immer wieder durch Umrisszeichnungen, die von den Kindern ausgemalt werden können,aufgelockert. Ergänzend arbeiten wir, je nach Ausbildungsstand, auch mit Stücken aus anderen Büchern.

Das Lernziel der Blockflötengruppen ist es den Kindern die Welt der Noten und Musik, nach der Musikalischen Früherziehung, an einem Instrument nahe zu bringen. An einem Instrument, das relativ einfach aufgebaut ist und nicht zu teuer in der Anschaffung ist. So können die Kinder herausfinden ob sie Spaß am musizieren haben und später vielleich sogar ein anderes Instrument erlernen möchten.

 


   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok